Zukunft durch Fortschritt ... Seien Sie dabei!

Pressemappe

Firmenprofil als PDF downloaden

 

IAT

INNOVATIVES  A C C E S S TEAM NRW

 

 

 Wer Innovation als Gegenwind empfindet,

geht wissentlich in die falsche Richtung 

 

 

Initiator:    Dieter Schramek

 

Gründung: Juli 1997  Dieter Schramek IAT-TEAM

 

 

2001 Benennung in IAT ACCESS TEAM NRW

 

Gesellschafter: Alleiniger Gesellschafter Dieter Schramek

                       

Branche/

Gegenstand Aufbau eines Ideen- Entwicklungskataloges, Prüfung von Erfindungen/Patenten allgemeiner Art auf Ihre Durchführbarkeit, Schützwürdigkeit und Wirtschaftlichkeit, Schutz und Patentierung der Ideen und Entwicklungen, Weiterentwicklung, Realisierung unter Hinzuziehung von Partnerschaften, Vermarktung

 

2001 Erfindung/Ideengeber Dieter Schramek:

Beschluss zur Patententwicklung der

„Doppelstöckigen Magnetbahn“ als 2-Wege-System

in doppelstöckiger Bauweise

 

Patent: 2003 Einreichung Deutschland, USA, Kanada

2007 Patenterteilung „Doppelstöckige Magnetbahn“

 

 

IAT aquiriert, kontaktiert, bündelt Spezialisten-Transfer, analysiert im

Team Netzwerke kompetenter Denker und Macher nationaler- und internationaler Politik, der Wirtschafts- Universitäts- Fraktionen aus Forschung und Wissenschaft. Datenschutzauflagen unterbinden die Veröffentlichung diverser Vertragspartner.

Kommunikation und Offenheit aller Entscheidungsträger führen dazu bei, Informationen und Ergebnisse zeitnah zu verwerten.

 

IAT Die Machbarkeit und der technische Fortschritt eines zukünftigen Verkehrssystems nach heutigem Gesichtspunkt findet sich bisher als Leitgedanke für eine neue Umwelt nicht in der erforderlichen Vision wieder.

Wir glauben an die Umsetzbarkeit für ein ausgeglichenes, effektives und ökologisches Verhältnis zur Verkehrssituation und den weltweit gesamtwirtschaftlichen positiven Auswirkungen der Vision unserer „Doppelstöckigen Magnetbahn“

Machbarkeit einer Idee ist Voraussetzung für kurz- oder zukunftsträchtigen Produktionserfolg

IAT

Prioritäten-Ziel-Aufgabe :

„ Doppelstöckiges Magnetschnellbahnsystem „

weltweite Infrastrukturerneuerung für wirtschaftlichen Personen- und Gütertransport

 

Unsere Zukunft :  -Verkehr-Umwelt-Klima-Arbeit-Wachstum-

Weltwirtschaftliche Grundsatzlösung der Verkehrstechnik

Revolution in der Logistikproblematik Schiene und Bahnen

Belebung neuer Industriezweige und Dienstleistungen

Umsetzung einer Vision, positives Signal für die Entwicklung

der menschlichen Lebensqualitäten unserer Nachkommen

 

Einsatzgebiete: Gewaltige, in Milliarden Höhe wirtschaftlichen Länder- Auswirkungen betreffen Länder und Regionen, welche:

über Finanzkraft verfügen

über noch kein ausgebautes Schienensystem á la Europa verfügen

ein Großflächenstaat darstellen mit Beförderungsansprüchen aus Gründen Touristik, Ökologie, Personen und gleichzeitigem Gütertransport für Sicherheitsansprüche und/oder militärischer Art

 

Kamen: 5.1.2007